Förderverein der Stadtbibliothek Syke - Leseempfehlungen



Schweden 1940. Drei Frauen aus unterschiedlichen sozialen Schichten und Hintergründen fallen durch besondere Begabungen auf. Alle drei sind gut im Umgang mit Zahlen und mathematischen Problemen. Alle drei durchlaufen einen mathematischen Test und werden für die schwedische Regierung im Kampf gegen Deutschland zur Entschlüsselung der Enigma Codier-Maschine eingesetzt.
Ein warmherzig und lebendig geschriebenes Buch. Die ersten Entschlüsselungen des deutschen Codes sind nicht so spektakulär. Aber dafür sind die Entwicklung der Frauen und das Wachsen von Freundschaft und Vertrauen umso stärker dargestellt. Eine leichte, nette Frauenlektüre für lange Winterabende. Es endet mit einem eindrucksvollen Cliffhanger. Band zwei wird im September 2021 erscheinen.

Weiteres finden Sie auf der Internetseite des Aufbau-Verlags. Link

Eine Leseprobe finden Sie hier

Das Buch befindet sich im Bestand der Stadtbibliothek, kann aber bisher nicht über die Onleihe ausgeliehen werden.